Werbung für Arzneimittel - rechtliche Grundlagen und praktische Erfahrungen 2019

Detailaspekte des Heilmittelwerbe- und Wettbewerbsrechts, irreführende und vergleichende Werbung, ausgewählte aktuelle Probleme und Beispiele aus der Rechtsprechung
Datum: 12.03.2019
Örtlichkeit:BAH-Geschäftsstelle Bonn
Adresse:Ubierstraße 71-73
53173 Bonn
Preis:Verbandsmitglieder 645 Euro zzgl. MwSt. Nichtverbandsmitglieder 945 Euro zzgl. MwSt.
Zeit:09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Zur Veranstaltung anmelden

Persönliche Angaben:
Weitere Personen anmelden:
Anmerkungen:
Rechnungsadresse:
Jetzt anmelden

Die Werbung für Arzneimittel in den Fachkreisen und in der Öffentlichkeit ist ein wesentlicher Informationsträger, der es dem pharmazeutischen Unternehmer möglich macht, sein Arzneimittel beim Verordner und Verwender bekanntzumachen. Wegen des Fortwirkens von einschneidenden  Kostendämpfungsmaßnahmen und wegen des steigenden Wettbewerbs wird die Bedeutung der Arzneimittelwerbung weiterhin wachsen. Für die pharmazeutischen Unternehmer ist es in einer solchen Wettbewerbs- und Marktsituation unerlässlich, die Grenzen und Möglichkeiten der Arzneimittelwerbung zu kennen. Ziel der Veranstaltung ist es daher, den Teilnehmern nicht nur die Grundzüge, sondern auch interessante Detailaspekte des Heilmittelwerbe- und des Wettbewerbsrechts darzulegen.

Daneben wird auf ausgewählte Probleme der Arzneimittelwerbung eingegangen. Als Beispiel ist hier die Werbung im Internet für Arzneimittel zu nennen. Ein Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auch darin, aktuelle Probleme praxisorientiert mit den Referenten zu diskutieren.

Zeichenfläche 1